VON FELMO TIERÄRZTEN EMPFOHLEN

Douxo S3 Seb Mousse für Hunde & Katzen

25,75€
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nährendes Trockenshampoo für die alltägliche Pflege
Reinigt Haut & Fell gründlich und verhindert Gerüche
Zur Behandlung von schuppiger & fettiger Haut
Reguliert gestörte Talgproduktion
Mit hypoallergenen Duftstoffen
Beschreibung

Trockenshampoo zum Ausgleich einer gestörten Talgproduktion, die zu trockener und/oder fettiger Haut führt. Es ist besonders gut für wasserscheue Tiere geeignet, da keine komplette Wäsche nötig ist. Das Produkt ist für Hunde und Katzen mit empfindlicher Haut geeignet.

Eigenschaften

Douxo - Seb Mousse

Das Trockenshampoo ist gut für größere Tiere und Tiere geeignet, die nicht gerne gewaschen werden oder Angst vor Wasser haben - oder du einfach Zeit sparen möchtest. Eine vollständige Waschung des Hundes oder der Katze ist nicht nötig. Es kann auf bestimmte Bereiche, die besondere Pflege benötigen, oder den ganzen Körper aufgetragen werden.

Douxo Seb Mousse ist speziell darauf ausgerichtet, die Talgproduktion der Haut auszugleichen. Die Linie ist daher für Tiere mit zu trockener Haut und zu fettigem Fell geeignet. Aufgrund der einzigartigen Formel hilft Douxo Seb bei Ungleichgewichten bei der Talgproduktion (Seborrhoe), ganz gleich, ob bei trockener Haut, die stark schuppt, oder bei fettiger Haut, die überschüssigen Talg produziert.

Eine unausgeglichene Talgproduktion ist mit einem Mangel an Ceramiden in den Lipidstrukturen der Hautbarriere und einem Übermaß an freien Fettsäuren verbunden, das fettiger Haut ihren charakteristischen Geruch nach "ranziger Butter" verleiht.

Alle Douxo-Produkte nähren und schützen die Haut, indem sie die äußere Schicht der Hautzellen unterstützen. So können Stoffe von Außen, wie z.B. Allergene und unerwünschte Mikroorganismen, nicht mehr so leicht in die Haut eindringen. Darüber hinaus sorgt eine intakte Hautschicht für weniger Austrocknung und eine bessere Hydratation der Haut.

Eigenschaften

  • Reinigt und entfernt überschüssigen Hauttalg sowie Schuppen

  • Bringt die Talgproduktion wieder ins Gleichgewicht

  • Unterstützt die normale Produktion von Hautzellen 

  • feuchtigkeitsspendend

  • entfernt unangenehme Gerüche

  • stimuliert ein glänzendes Fell

  • geeignet für empfindliche Haut

Darreichungsform: Schaum
Bereich: Fellpflege

Anwendung

Zur äußerliche Anwendung. Das Mousse vor Gebrauch gut schütteln.

Je nach der Größe des Tieres, 1 - 2 Pumpstöße auf die Hand sprühen und auf das trockene, gebürstete Fell auftragen. Es kann auf den ganzen Körper oder bestimmte Bereiche, die besondere Pflege benötigen, aufgetragen werden. Gut einmassieren und an der Luft trocknen lassen. Vermeide den Kontakt mit Augen- und Mundbereich.

Das Mousse muss nicht ausgespült werden, sondern du kannst es nach ca. 10 Min. einfach ausbürsten. In akuten Situationen sollte das Mousse dreimal pro Woche verwendet werden. Es kann auch in Kombination mit dem Shampoo verwendet werden.

Zusammensetzung
  • Phytosphingosin (Pro-Ceramid) - regenerativ

  • Soothex (Weihrauch-Extrakt) -  beruhigend, entzündungshemmend

  • Natriumlactat, Glycerin - pH-regulierend, feuchtigkeitsspendend

  • Panthenol - feuchtigkeitserhaltend, regenerativ, beruhigend

100% frei von Seifen, Sulfaten, Parabenen, Nanopartikeln, Farbstoffen, Phthalaten (PVC-Weichmacher).

150 ml Inhalt.

Häufige Fragen

Was tue ich gegen Schuppen bei meiner Katze?

Bei trockener und schuppiger Haut kann man der Katze ergänzend ein paar Tropfen EFAPro ins Futter geben. Dieses enthält viele wichtige Nährstoffe, die das Fell deiner Katze benötigt. Eventuell ist es auch möglich, dass deine Katze eine gestörte Talgproduktion hat. Hier kannst du mit dem Duoxo S3 Seb Mousse Abhilfe schaffen. Wenn die Schuppen nicht nach kurzer Zeit wieder weggehen, solltest du einen Tierarzt aufsuchen.

Welche Hautkrankheiten gibt es bei Hunden?

Bei Hunden gibt es vor allem Flohspeichel-, Futtermittel- oder Umgebungsallergien (atopische Dermatitis). Bei hormonellen Erkrankungen ist eher zu beobachten, dass das Fell symmetrisch ausfällt oder das gesamte Haarkleid stumpfer wird. Haarausfall und schuppige Haut sind meist leicht erkennbar. Falls du dir unsicher bist, ob dein Hund an einer Hautkrankheit leidet, dann kontaktiere bitte einen Tierarzt.

Wie pflegt man das Fell eines Hundes?

Egal ob Lockenkopf, Draht- oder Kurzhaar: Fellpflege ist für jeden Hund gut. Waschen, Kämmen und Bürsten löst abgestorbene Haare aus der Haut und beugt Verfilzungen vor. Dazu kannst du gut ein hautpflegendes Shampoo wie z.B. Douxo S3 Calm verwenden. Wenn dein Hund sich ungern baden lässt kannst du auch auf das Douxo Mousse zurückgreifen, das ohne Wäsche funktioniert.

Kämmen und Bürsten ist wie eine kleine Massage, die die Durchblutung stärkt. Zusätzlich kannst du noch Nahrungsergänzungsmittel wie z.B. Virbac Megaderm, geben die Omega-3 Fettsäuren und andere Vitamine enthalten um die Haut & das Fell deines Vierbeiners optimal zu versorgen.

Meine Katze mag kein Wasser, wie kann ich sie waschen?

Das ist nicht ungewöhnlich für Katzen und aus diesem Grund hat Douxo ein Mousse entwickelt, das auch ohne eine Wäsche funktioniert. Es ist auch für große Hunde geeignet, die sich schwer waschen lassen.

Wie bringe ich meinen Hund dazu sich kämmen zu lassen?

Beruhige deinen Vierbeiner vor dem Bürsten, indem du ihn zunächst streicheln. Lasse ihn an der Bürste schnuppern, damit er begreift, um was es geht, und er seinen eigenen Geruch an der Bürste wahrnimmt. Beginne dann, ihn sanft an einer Stelle zu bürsten, an der er gerne gestreichelt wird. Nimm dir für den Gewöhnungsprozess Zeit und gehe langsam und behutsam vor.

Wie wird das Fell einer Katze glänzend?

Die Talgdrüsen in der Haut sondern eine fettige Substanz (Talg) ab. Dieser wird beim Bürsten verteilt und sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz von Haut und Haar. Außerdem bekommt die Katze durch den Talg ein leicht wasserabweisendes Fell. Ist die Talgproduktion gestört kann es entweder zu fettigem oder sehr trockenem, schuppigem Haar kommen.

Hier kannst du gut das Douxo S3 Seb Mousse verwenden, das speziell für Tiere mit gestörter Talgproduktion entwickelt wurde. Es hilft die Talgproduktion auszugleichen und duftet nach Kokos und Vanille.

Wie oft muss ich meinen Hund bürsten?

Besonders kurzhaarige Hunde neigen häufig zu empfindlicher Haut. Im Normalfall reicht es, wenn Du deinen kurzhaarigen Hund ein- bis zweimal pro Woche bürstest. Natürlich kann nach Bedarf oder auch Laune öfter gepflegt werden. Deine Bindung zum Hund wird dabei ebenfalls gestärkt.

Wie lange beträgt die Lieferzeit?

Die Lieferzeit beträgt 2-3 Tage.