Abonniere unseren Newsletter – und sicher dir 10% Rabatt!

Mit uns erfährst du alles: Moderne Trends & Neuigkeiten zur Tiergesundheit, exklusive Shop-Angebote & neue Produkte.

Nur gültig bei erstmaliger Anmeldung.

Willkommen im Rudel! Bitte überprüfe deinen Posteingang auf Nachrichten von uns. 💚

Deine E-Mail-Adresse ist bereits für unseren Newsletter angemeldet. 💚

Kostenloser Versand ab 29,99€
Lieferung in max. 3 Tagen

Haut-, Fell-, & Pfotenpflege

Die besten Haut-, Fell- und Pfotenpflege-Produkte für deinen Vierbeiner. Direkt an deine Haustür geliefert.

Halte das Fell deines Haustieres weich & glänzend und sorge für eine gesunde Hautflora.

Von unseren Tierärzten empfohlen

Schnelle Lieferung (2-3 Werktage)

Versandkostenfrei ab 29,99€

Häufige Fragen

Die Talgdrüsen in der Haut sondern eine fettige Substanz (Talg) ab. Dieser wird beim Bürsten verteilt und sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz von Haut und Haar. Außerdem bekommt die Katze durch den Talg ein leicht wasserabweisendes Fell. Ist die Talgproduktion gestört kann es entweder zu fettigem oder sehr trockenem, schuppigem Haar kommen. Hier kannst du gut das Douxo S3 Seb Mousse verwenden, das speziell für Tiere mit gestörter Talgproduktion entwickelt wurde. Es hilft die Talgproduktion auszugleichen und duftet nach Kokos und Vanille.

Verfilzungen des Fells entstehen gerne da, wo Körperteile Reibung erzeugen. Wenn sich dein Hund z.B. auf das feuchte Fell legt und sich im Schlaf wälzt, wird solches Fell schnell verfilzen. Benutzt einen Handfön oder ein Gebläse falls du einen Hund mit sehr viel Fell bzw. Unterwolle hast. Achte darauf, dass er sich nicht mit feuchtem Fell hinlegt, da Verfilzungen für deinen Hund schmerzhaft sein können.

Wasche und Bürste ihn regelmäßig und achte darauf, die Haare bis an die Wurzel zu entwirren. Ein Hund, der nur oberflächlich gebürstet oder gekämmt wird, kann ebenso verfilzen, da die Haare am Ansatz nicht richtig entwirrt werden. Es gibt extra spezielle Shampoos wie z.B. Douxo S3 Pyo Shampoo, welches das Haar entwirrt und gleichzeitig die natürliche Hautbarriere unterstützt.

Ja, das kannst du natürlich und wird dem Fell & der Haut deines Vierbeiner besonders gut tun. Die Douxo Shampoos z.B. stärken zusätzlich die natürliche Hautbarriere und dein Tier ist dadurch weniger anfällig für Allergene und andere Umwelteinflüsse.

Du kannst deiner Katze Nahrungsergänzungsmittel wie Megaderm für glänzendes Fell geben oder sie mit einem der Douxo Mousse reinigen, dies funktioniert auch ohne Wasser. Es ist auch für große Hunde geeignet, die sich schwer waschen lassen.

Für die Behandlung einer bakteriellen Hautinfektion bei Hunden ist es in der Regel erforderlich, das Fell an den vom Ausschlag betroffenen Stellen zu entfernen (rasieren) und den Vierbeiner mit einem antibiotischen Shampoo wie z.B. Douxo S3 Seb Shampoo zu waschen. Zusätzlich können unterstützende Spot-Ons wie Dermoscent ATOP7 gegeben werden. Sollte keine Besserung eintreten solltest du unbedingt einen Tierarzt kontaktieren.

Bei trockener und schuppiger Haut kann man der Katze ergänzend ein paar Tropfen EFAPro ins Futter geben. Dieses enthält viele wichtige Nährstoffe, die das Fell deiner Katze benötigt. Eventuell ist es auch möglich, dass deine Katze eine gestörte Talgproduktion hat. Hier kannst du mit dem Duoxo S3 Seb Mousse Abhilfe schaffen. Wenn die Schuppen nicht nach kurzer Zeit wieder weggehen, solltest du einen Tierarzt aufsuchen.

Der Hot Spot (Synonym pyotraumatische Dermatitis oder„nässende“ Dermatitis) ist eine lokalisierte Entzündung von oberflächlichen Schichten der Haut beim Hund.

Die häufigste Ursache ist eine Flohspeichel Allergie, die zur Entwicklung eines Hot Spots führt. Ebenso können Ohrenentzündungen oder eine Infektion mit Ohrmilben eine Ursache für Hot Spots sein. Auch eine Futterunverträglichkeit kann zu Juckreiz und damit zu einem Hot Spot führen.

Normalerweise fühlt sich die Nase des Hundes feucht und glatt an. Ist die Nase trocken und stumpf kann dies verschiedene Ursachen haben. Es könnte sich um eine Hyperkeratose halten, bei der der Zustand der Nase rau, trocken und oft geschwollen. Häufig bekommt sie eine bräunliche Farbe. Diese Hauterkrankung kann auch an den Pfoten auftreten (palmoplantare Hyperkeratose). Eventuell ist es aber auch nur vorrübergehender Flüssigkeitsmangel.

Sollte der Zustand länger anhalten Frage zur Sicherheit deinen Tierarzt. Ansonsten kannst du z.B. den Dermoscent BIOBALM nutzen um Rissen und gereizter Haut Abhilfe zu leisten. Die reichhaltige Salbe eignet sich auch gut für die Pfoten und mindert Hautschwielen, sie wirkt abschwellend und pflegt die empfindlichen Hautpartien.

Eine besonders wichtige Rolle für Fell und Haut spielen die Vitamine A, B (B-Komplex), E und das Vitamin H (H-komplex). Dies ist z.B. in dem Nahrungsergänzungsmittel Virbac Megaderm für Hunde & Katzen enthalten. Es sorgt zusätzlich mit Omega Fettsäuren für eine optimale Versorgung des Fells und der Haut.

Auch Biotin ist ein gutes Mittel um Haut & Haar zu unterstützen. Dazu kannst du z.B. regelmäßig Biotin Agraria über das Futter deines Vierbeiners geben. Schon nach kurzer Zeit wirst du einen unterschied bemerken.

Filter

Tier

Kategorien