heart
product
Geschenk für dich 🎁

Wissen von Tierärzten abonnieren & 10 % Rabatt sichern

Mit unserem Newsletter erfährst du alles zuerst: Tipps & Tricks unserer erfahrenen Tierärzte, exklusive Shop-Angebote & neue Produkte.

Nur gültig bei erstmaliger Anmeldung.

Willkommen im Rudel! Bitte überprüfe deinen Posteingang auf Nachrichten von uns. 💚

Deine E-Mail-Adresse ist bereits für unseren Newsletter angemeldet. 💚

Kostenloser Versand ab 29,99
Lieferung in max. 3 Tagen

Sanfte Pfotenpflege für Hunde

Pfotenbalsam, Krallenschere, Krallenschleifer und vieles mehr.

Gönn deinem Hund die beste Pfotenpflege und ein Wohlfühlprogramm ab dem Welpenalter.

  • Von Tierärzten empfohlen

  • Schnelle Lieferung (2–3 Tage)

  • Versandkostenfrei ab 29,99€

Häufige Fragen

Was kann ich tun, wenn die Pfoten meines Hundes verletzt sind?

Wenn die Pfoten deines Hundes verletzt sind, solltest du zuerst die Wunde untersuchen und entsprechend handeln. Falls die Wunde blutet, solltest du diese mit sauberem Wasser ausspülen und mit Bedacht ggf. ein alkoholfreies Desinfektionsmittel auftragen. Bei tiefen oder schweren Wunden solltest du sofort einen Tierarzt aufsuchen.

In jedem Fall solltest du die Pfoten deines Hundes sauber und trocken halten, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Eine Salbe oder Creme zur Wundheilung kann ebenfalls hilfreich sein. Außerdem solltest du darauf achten, dass dein Hund nicht an der Wunde leckt, da dies zu Infektionen führen kann.

Vermeide es, deinen Hund auf rauen oder unebenen Oberflächen laufen zu lassen, bis die Wunde vollständig geheilt ist. Wenn die Verletzung schwerwiegend ist, kann es sein, dass dein Hund spezielle Pfotenschuhe oder Verband benötigt. Pflege die Pfoten deines Hundes gut, um Verletzungen zu vermeiden.

Was passiert, wenn ich die Krallen meines Hundes zu kurz schneide?

Wenn die Krallen zu kurz geschnitten wurde, kann dies zu Blutungen und Schmerzen führen. 

Achte daher immer darauf, nur die Spitze der Kralle und nicht in den lebenden Teil zu schneiden.

Unsere Krallenschere hat ein integriertes LED-Licht, was die Blutbahn in der Kralle sichtbar macht und somit das Risiko von Verletzungen verringern kann.

Wie oft sollte ich die Krallen meines Hundes schneiden lassen?

Das hängt immer von der Aktivität und dem Lebensstil des Hundes ab. Im Allgemeinen sollten die Krallen alle 4–6 Wochen gekürzt werden. 

Wenn der Hund viel auf harten Oberflächen läuft, kann das Intervall länger ausfallen. 
Solltest du die unsicher sein, kontaktiere deinen Tierarzt.

Wie oft sollte ich die Pfoten meines Hundes pflegen?

Eine regelmäßige Pflege der Pfoten ist empfehlenswert. Je nach Aktivität und Umgebung deines Hundes kann dies einmal pro Woche oder öfter notwendig sein.

Wie pflege ich die Pfoten meines Hundes?

Reinige die Pfoten deines Hundes mit einem feuchten Tuch oder einer milden Seife. Schneide die Nägel regelmäßig und feile sie nach Bedarf. Cremen oder ölen Sie die Pfoten ein, um Risse und Austrocknung zu vermeiden.

Wie kann ich verhindern, dass die Pfoten meines Hundes im Winter verletzt werden?

Verwenden Sie spezielle Pfotenpflegeprodukte, Pfotenschuhe oder Pfotenwachs. Vermeide das Laufen auf salzigen Oberflächen und spülen die Pfoten nach dem Spaziergang ab.

Sollte ich lieber eine Krallenschere oder einen Krallenschleifer verwenden?v

Beides ist möglich, es hängt immer von der Vorliebe eines Hundes und des Halters ab. Eine Krallenschere erfordert mehr Technik, während ein Krallenschleifer einfacher zu bedienen ist und das Verletzungsrisiko minimiert.

Wie kann ich meinem Hund helfen, sich an die Pfotenpflege zu gewöhnen?

Eine sanfte und positive Herangehensweise an die Pfotenpflege, verbunden mit Lob und Leckereien, kann helfen, deinen Hund an die Pflege zu gewöhnen. 

Beginne frühzeitig mit der Pfotenpflege und mache sie zu einem Teil der täglichen Routine deines Hundes.

Unsere Ratgeber

felmo Ratgeber - Krallen schneiden beim Hund
Krallen schneiden Hund
Krallen schneiden beim Hund: Gründe, Zeitpunkt, Ablauf
Langhaarige Hunderassen Barsoi, Afghanischem Windhund und Briard schauen in die Kamera in einem Fotostudio
Gesunde Fellpflege beim Hund: Geheimnisse einer Tierärztin
Gesunde Fellpflege beim Hund, was du wissen musst
Ein Husky liegt gut gebürstet auf Fliesen und vor Ihm ein Berg Haare sowie eine Hundebürste
Fellwechsel beim Hund, was du wissen musst
Fellwechsel beim Hund: Darauf solltest du achten, mit Tipps von einer Tierärztin