felmo

Hundeverbote in Berlin

Bitte beachten Sie, dass nach dem Grünanlagengesetz die Mitnahme von Hunden auf Kinderspielplätze, Ballspielplätze und Liegewiesen (Ausnahmen bestehen für Blindenführ- und Behindertenbegleithunde) sowie das Baden lassen von Hunden in Gewässern in den öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen generell verboten ist. Das Mitnahmeverbot von Tieren mit Ausnahme von Führhunden für Blinde gilt nach dem Friedhofsgesetz und der Friedhofsordnung auch für alle öffentlichen Friedhöfe.

Diese Übersicht basiert auf Angaben der bezirklichen Grünflächenämter. Eine Gewähr für die aktuelle Gültigkeit kann nicht gegeben werden, da die Bezirksämter nach dem Grünanlagengesetz allein zuständig sind für die Festlegung von Beschränkungen auf bestimmte Benutzungsarten und die Regelung der Benutzung durch zusätzliche Ge- und Verbote. Die Bezirksämter können die Beschränkungen sowie Ge- und Verbote kurzfristig auch wieder zurücknehmen. Beachten Sie in jedem Fall die entsprechende Ausschilderung vor Ort. Wenn Sie unsicher sind, ob das Mitführen von Hunden in einer Grünanlage nicht erlaubt ist, wenden Sie sich bitte an das jeweilige Grünflächenamt.