heart
product
Geschenk für dich 🎁

Wissen von Tierärzten abonnieren & 10 % Rabatt sichern

Mit unserem Newsletter erfährst du alles zuerst: Tipps & Tricks unserer erfahrenen Tierärzte, exklusive Shop-Angebote & neue Produkte.

Nur gültig bei erstmaliger Anmeldung.

Willkommen im Rudel! Bitte überprüfe deinen Posteingang auf Nachrichten von uns. 💚

Deine E-Mail-Adresse ist bereits für unseren Newsletter angemeldet. 💚

Kostenloser Versand ab 29,99
Lieferung in max. 3 Tagen

Verdauung und Magen

Verdauungshilfen, Nahrungsergänzungsmittel und Leckerlis für Hunde.

Ein Hund schaut zu seinem Herrchen hoch, der den felmo Verdauungssnack auf der Hand hält

Soforthilfe bei Durchfall, Verstopfung, Erbrechen oder anderen Beschwerden im Magen und Darm. Nutze unser umfassendes Sortiment, das zusammen mit Tierärzten entwickelt und täglich von Tierbesitzern erfolgreich genutzt wird.

  • Von Tierärzten empfohlen

  • Schnelle Lieferung (2–3 Tage)

  • Versandkostenfrei ab 29,99€

Ein Hund schaut zu seinem Herrchen hoch, der den felmo Verdauungssnack auf der Hand hält

Häufige Fragen

Als Erstes ist es wichtig, dass du deinen Hund beobachtest. Wenn die Verdauungsprobleme länger als einen Tag anhalten oder falls dein Hund Fieber hat, solltest du auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen

Andernfalls kannst du auch Erste-Hilfe-Maßnahmen selbst anwenden. Achte auch darauf, nach dem Durchfall genügend Elektrolyte zurückzuführen.


Erste-Hilfe-Maßnahmen, wenn dein Hund Durchfall hat:

  • Ernähre ihn mit einer speziell formulierten Diät, die von einem Tierarzt empfohlen wurde, um die Symptome zu lindern und die Darmgesundheit zu unterstützen.

  • Entferne ihn für einen Tag vom Futter und biete stattdessen Wasser und etwas Elektrolytlösung an.

  • Kohletabletten können helfen, indem sie giftige Substanzen und Bakterien im Darm binden und aus dem Körper ausscheiden. 

  • Wenn der Durchfall nach ein paar Tagen nicht besser wird oder dein Hund weiterhin dehydriert ist, suche einen Tierarzt auf.


Tipp: Alfavet Dia Tab für Hunde, lindert akuten Durchfall mit 100% natürlichen Zutaten. Die Verdauungs-Paste bietet schnelle Linderung bei akutem Durchfall. 


Falls du bereits auf Haus- und andere Mittel zurückgegriffen hast, und die typischen Anzeichen wie Durchfall und Erbrechen länger anhalten, solltest du auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen.

Wenn dein Hund Verdauungsprobleme hat, kann sich dies in seinem Verhalten bemerkbar machen. Er kann weniger aktiv sein, sich lieber zurückziehen oder beim Spazierengehen und Spielen nicht so begeistert reagieren wie sonst. Auch Veränderungen in der Körpersprache deines Hundes können auf Schmerzen hinweisen, wie zum Beispiel ein buckeliger Gang und ein eingezogener Bauch.

Es gibt verschiedene Gründe für Verdauungsprobleme bei Hunden, wie zum Beispiel eine Magen-Darm-Infektion, Bauchspeicheldrüsenerkrankung oder Leberprobleme. Allergien oder Unverträglichkeiten gegen bestimmte Futtermittel sowie Parasitenbefall können ebenfalls zu Magen-Darm-Beschwerden führen.

Tipp: Alfavet Dia Tab für Hunde, lindert akuten Durchfall mit 100% natürlichen Zutaten. Die Verdauungs-Paste bietet schnelle Linderung bei akutem Durchfall. 

Nutze Schonkost wie weich gekochtes Huhn, Kartoffeln, gekochte Haferflocken, Kartoffeln, Reis oder Magerquark. Achte außerdem darauf, nichts Zusätzliches zu füttern und die Diät einzuhalten. Eine Hunde-Diät ist auch nichts Schlechtes, sie trägt sanft dazu bei, dass es deinem Hund wieder besser geht. 


Tipp: Verdauungs-Snacks für Hunde.

Verdauungsprobleme beeinträchtigen den Gesundheitszustand und die Lebensqualität deines Hundes. Wenn du der Ursache für Verdauungsproblemen nicht auf den Grund gehst, kann dies sogar schwerwiegende Folgen für deinen Hund haben.

So können Nierenleiden, Leberprobleme, eine Magen-Darm-Infektion, Allergien, Unverträglichkeiten gegen bestimmte Futtermittel und Parasitenbefall mögliche Ursachen von Verdauungsproblemen sein.


Stelle sicher, dass du bei andauernden Problemen wie Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchst.

Tipp: Nutze bei akutem Durchfall, Mittel wie Alfavet Dia Tab für Hunde oder die Verdauungs-Paste zur schnellen Linderung.

Sorge zuerst für ausreichende Gassirunden, bei denen dich dein Hund entspannen kann. Dies hilft ihm, seinen Kot in Ruhe abzusetzen. Schließlich willst du beim Toilettengang auch nicht unter Stress stehen.

Typische Hausmittel, um die Darmmotorik anzuregen und Verstopfungen zu lösen, sind Milch oder Joghurt. Dies kann allerdings auch genau den gegenteiligen Effekt haben. Leinsamen oder Öle sind da schon besser. Aber Vorsicht, stelle sicher, dass du nach dem Durchfall genügend Mineralien zuführst.

Tipp: Nutze das bewährte Verdauungs-Set für Hunde, bestehend aus Verdauungs-Snacks und einem Prä- & Probiotikum für ein gesundes Verdauungssystem. Dieses regeneriert und verbessert die Darmflora (auch bei Medikamenteneinnahmen).

Ja, unbedingt. 

Probiotika sind essenziell für die Darmflora deines Hundes und können die Verdauung positiv unterstützen. Diese äußerst nützlichen Mikroorganismen fördern einen gesunden Darm und ein gesundes Verdauungssystem.

Insbesondere bei Magen- und Darm-Problemen kannst du auf Probiotika für Hunde zurückgreifen.

Tipp: Probiotische Snacks für Hunde, von Tierärzten empfohlen.

Futtermittelunverträglichkeit und Futterallergien sind die dritthäufigste Allergieform bei Hunden. Allergien bei Hunden können vererbt und erst Monate oder Jahre nach Kontakt mit einem Allergen auftreten. Symptome können Juckreiz, Hautentzündungen, Verdauungsstörungen, Atemwegsprobleme und Husten sein. 


Nutze eine Futtermitteldiät, aber konsultiere zuerst einen Tierarzt. UnsereTierärztebesuchen dich und deinen Hund ganz entspannt daheim und gehen mit dir die notwendigen Schritte durch. Ein typisches Vorgehen wäre eine Ausschlussdiät (die aber verantwortungsvoll durchgeführt werden muss), einAllergietest oder ein Bluttest, um die genauen Probleme zu ermitteln. Lass dich von unserem Team bequemberaten.

Hochwertiges Hundefutter ist für die Verdauung deines Hundes sehr wichtig. Verabreiche keine Reste vom Tisch, minderwertiges Fressen oder Knochen.

In gutem Tierfutter befinden sich viele Mineralien und Vitamine, die die Gesundheit deines Vierbeiners fördern.


Auch leicht verdauliche Nahrung ist sehr hilfreich. Gemüse, Reis und Huhn sind leicht verdaulich und unterstützen die Darmtätigkeit. Zusätzlich kann Probiotika verabreicht werden, damit die Nahrung noch besser verdaut wird.

Sorge auch dafür, dass dein Hund immer genügend Auslauf bekommt und du eine stressfreie Kot- und Gassirunde mit ihm gehst.

Sollte dein Hund Probleme mit der Verdauung haben, solltest du zeitig einen Tierarzt kontaktieren.

Tipp: Probiotische Snacks für Hunde, von Tierärzten empfohlen. Kompletter Nährstoffkomplex für Hunde.

Unsere Ratgeber

tierarzt-felmo-ratgeber-hund-durchfall
Durchfall Hund
Durchfall beim Hund: Ursachen, Symptome, Behandlung
Hund frisst nicht
Mein Hund frisst nicht: Was tun, wenn der Hund keinen Appetit hat?
Probiotika-Pulver für Katzen und Hunde
Probiotika für Hunde
Probiotika für Hunde: Für die Darmsanierung
felmo-ratgeber-hund-magendrehung
Magendrehung beim Hund
Magendrehung Hund: Ursachen, Symptome, Behandlung
Eine halbe Tafel Schokolade liegt auf dem Tisch mit Stückchen drum herum
Mein Hund hat Schokolade gefressen! Was mache ich jetzt?
Mein Hund hat Schokolade gefressen! Was mache ich jetzt?