Du bist Tierarzt und interessierst dich für felmo? Erfahre mehr
Hausbesuch buchen 030 31197554 Kundenservice (Mo-Sa 8-20 Uhr)

Analdrüsen ausdrücken lassen – vom mobilen Tierarzt

  • Weniger Stress für dein Haustier
  • Keine Wartezeit & Parkplatzsuche
  • Schnelle & flexible Termine
Was hast du für ein Haustier?
Wie können wir deiner Tier helfen?
Verfügbarkeit prüfen


Analdrüsen ausdrücken: Professionell vom mobilen Tierarzt von felmo

Analdrüsen beim Hund
Analdrüsen beim Hund

Analdrüsen bei Hund und Katze und deren Funktion

Die Analdrüsen und der Analbeutel sind zwei paarige Taschen, die am letzten Ende des Darms in den Schleimhäuten des Analkanals. Bei der Katze befinden sich diese etwa 2 mm seitlich des Anus und beim Hund enden diese kurz hinter dem äußeren After. Jedesmal wenn der Hund oder die Katze kotet, werden durch den Druck des festen Stuhl die Drüsen aktiviert und der Kot wird mit der individuellen Duftmarke markiert – dem Sekret aus dem Analbeutel. Das sollte der Fall sein, wenn keine Probleme mit den Analdrüsen oder Analbeutel vorliegen. Das Analdrüsensekret kann in der Farbe und Beschaffenheit variieren, normalerweise ist es schleimig, bräunlich und es riecht nicht gut – für uns Menschen! Aber für unsere Vierbeiner ist es das wichtigste Erkennungsmerkmal. Beim Ausscheiden des Kotes ist das Sekret hilfreich, um das Revier zu markieren und seine Feinde abzuwehren. Ebenso spielt der Geruch des Sekrets eine wichtige Rolle für die Fortpflanzung.

Anzeichen für verstopfte Analdrüsen

Das "Schlittenfahren"

Was am Anfang ganz lustig aussehen kann, sind erste Anzeichen, dass was mit den Analdrüsen nicht stimmt. Verstopfte Analdrüsen erzeugen einen Juckreiz und der Hund versucht mit dem Rutschen auf dem Po diesen zu lindern.

Schwellungen & Rötungen

Ein Anzeichen für Probleme mit den Analdrüsen sind Schwellungen oder Rötungen im Analbereich, wie auch sehbare oder fühlbare Beulen. Der Grund dafür liegt auch an den folgenden Anzeichen, dem häufigen Lecken und Knabbern der sensiblen Gegend.

Häufiges Lecken und Knabbern am Analbereich

Dieses Verhalten und auch das Jagen der eigenen Rute im Kreis sprechen auch für verstopfte Analdrüsen. Sind bereits Vereiterungen und Entzündungen sichtbar oder sogar Blut oder Eiter im Sekret, sollte man auf gar keinen Fall selbst Hand anlegen, sondern sofort einen Termin vereinbaren, unbehandelt kann es hier zum Analbeutelabszess.

Bei Hunden kommen Erkrankungen der Analdrüsen häufiger vor als bei Katzen. Vor allem kleinere Hunderassen und übergewichtige Hunde sind davon betroffen. Mehr Informationen zu verstopften Analdrüsen oder doch Würmer findest du in unserem Artikel Hund rutscht auf Po im Ratgeber.

Analdrüsen regelmässig ausdrücken lassen

Wenn Analdrüsen zu lange unbehandelt bleiben, können sie durchbrechen und platzen. Das ist extrem unangenehm für das Tier. Der Heilungsprozess ist sehr langwierig und braucht kontinuierliche tierärztliche Betreuung.

Bei dem Termin werden wir die Analdrüsen kontrollieren, entleeren und ggf. den Inhalt untersuchen. Das Ausdrücken der Analdrüsen ist unangenehm für Hund und Katze und sollte immer von einem Tierarzt durchgeführt werden. Manche Hunderassen wie Mops, Chihuahua und Französische Bulldogge neigen chronisch unter verstopften Analdrüsen. Wenn Tierhalter:innen es sich zutrauen und das Tier es zulässt, kann der Tierarzt zeigen, wie genau die Prozedur abläuft. Für solche Eingriffe sind die Hausbesuche unserer mobilen Tierärzte ideal. Da der Vorgang nur ein paar Minuten dauert, kann deine Fellnase so schnell von ihrem Leiden erlöst werden. Aber Vorsicht! Falsch oder nicht ganz ausgedrückte Analdrüsen können sich entzünden und sogar platzen! Dann folgt allerdings ein längerer Heilungsprozess.

Analdrüsen entleeren: Ablauf des Termins

Bei dem Termin werden wir die Analdrüsen zunächst kontrollieren, dann entleeren und ggf. den Inhalt untersuchen. Das Ausdrücken der Analdrüsen ist für Hunde sowie Katzen unangenehm und sollte immer von einem Tierarzt durchgeführt werden. Manche Hunderassen wie Mops, Chihuahua und Französische Bulldogge neigen zu chronisch verstopften Analdrüsen. Wenn Tierhalter:innen es sich zutrauen und das Tier es zulässt, kann der Tierarzt zeigen, wie die Behandlung abläuft. Für solche Eingriffe sind die Hausbesuche unserer mobilen Tierärzte ideal. Da der Vorgang nur ein paar Minuten dauert, kann deine Fellnase so schnell von seinem Leiden erlöst werden. Aber Vorsicht! Falsch oder nicht vollständig ausgedrückte Analdrüsen können sich entzünden und sogar platzen.

Sicher dir 10% Rabatt mit unseren Newsletter
Melde dich jetzt für den felmo Newsletter an und erhalte noch mehr Wissen über die Pflege deiner Fellnase!
Tipps & Tricks unserer erfahrenen Tierärzte
Antworten auf häufig gestellte Fragen
Produktempfehlungen mit exklusiven Rabatten
Melde dich jetzt für den felmo Newsletter an und erhalte noch mehr Wissen über die Pflege deiner Fellnase!

Hier geht’s zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Willkommen im Rudel! Bitte überprüfe deinen Posteingang auf Nachrichten von uns. 💚

Deine E-Mail-Adresse ist bereits für unseren Newsletter angemeldet.

Vorbereitung zum Termin für die Analdrüsenentleerung

Das Sekret riecht sehr stark und unangenehm, daher solltest du dir einen Ort in der Wohnung suchen, der leicht zu reinigen ist. Das Badezimmer oder die Küche bieten sich an, weil der Boden meist gefliest ist. Entferne Teppiche sowie alle Gegenstände, die schwer zu säubern sind, oder decke sie ab. Das Sekret kann weit spritzen! Balkon oder Garten sind auch eine gute Option, damit sich der Geruch nicht in der Wohnung verbreitet. 

Falls dein Vierbeiner sehr unruhig während des Vorgangs ist, hilft es, wenn du ein Spielzeug oder Leckerlies parat hast und für etwas Ablenkung sorgst. Ein Besuch durch unsere Tierärzte in gewohnter Umgebung ist daher genau richtig, um deinem Tier zusätzlichen Stress durch den Transport zu ersparen.

Bevor du die Analdrüsen deines Hundes oder deiner Katze ausdrückst, ist es besser, dir das genaue Vorgehen von unseren felmo Tierärzten zeigen zu lassen. Bei falschem Vorgehen können leicht Entzündungen entstehen. Deshalb ist es ratsam, die Behandlung von einem Tierarzt durchführen zu lassen. Für solche Eingriffe sind die Hausbesuche unserer mobilen Tierärzte ideal. Da der Vorgang nur ein paar Minuten dauert, kann deine Fellnase so schnell von ihrem Leiden erlöst werden.

Analdrüsen bei Katzen

Bei Katzen kommen Analdrüsenentzündungen seltener vor als bei Hunden. Zwar funktionieren die Analdrüsen bei der Katze genauso wie beim Hund, aber da Katzen normalerweise steinharten Kot haben, haben sie ganz selten Analdrüsenprobleme. Sollte eine Katze Probleme mit den Analdrüsen haben, ist meistens auch ein anderes Problem vorhanden, wie zum Beispiel Durchfall oder auch Wurmbefall. Mehr dazu in unserem Artikel im Ratgeber: Durchfall bei Katzen.

Analdrüsen bei Hunden

Bei Hunden kommen Erkrankungen der Analdrüsen häufiger vor als bei Katzen. Vor allem kleinere Hunderassen und übergewichtige Hunde sind davon betroffen. Oft ist die Verstopfung der Analdrüsen auf die Ernährung zurückzuführen: Leidet der Hund häufig an Durchfall oder ist der Kot über einen gewissen Zeitraum einfach nur zu weich, werden die Analbeutel nicht richtig entleert. Deshalb ist es wichtig, sich öfter mal die Konsistenz des Kotes anzuschauen und zu fühlen. Kommt es häufiger zur Verstopfung der Analdrüsen oder wird es sogar chronisch, ist es empfehlenswert, ein Tagebuch über den Kot zu führen und die Ernährung anzupassen.

  • Wenn der Kot des Tieres über längere Zeit zu weich ist, werden die Analbeutel nicht mehr richtig entleert, da nicht genug Druck auf die Analdrüssen herrscht. Doch die Produktion des Sekretes geht immer weiter und das Sekret sammelt sich im Analbeutel an. Über einen längeren Zeitraum kann es ohne Entleerung zu Entzündungen kommen.

  • Meistens liegt dem eine Futterunverträglichkeit zu Grunde, wie auch Futterallergien. Diese tragen dazu bei, dass der Kot zu weich ist. Deshalb ist es immer gut die Hinterlassenschaften deines Hundes aufzuheben und zu fühlen, wie die Beschaffenheit des Kots ist. Um Futterallergien festzustellen, empfehlen wir eine Blutuntersuchung.

  • Es ist wichtig, dass du die Analdrüsen nur bei unproblematischen Verstopfungen, also wenn die Analdrüsen nicht entzündet sind, selbst ausdrückst. Bevor du die Analdrüsen deines Hundes oder deiner Katze selbst ausdrückst, ist es besser, dir das genaue Vorgehen von unseren felmo Tierärzten zeigen zu lassen. Denn sonst könnte sich leicht eine Entzündung verursachen. Deshalb ist es ratsam, die Behandlung von einem Tierarzt durchführen zu lassen. Für solche Eingriffe sind die Hausbesuche von unseren mobilen Tierärzte ideal. Da der Vorgang nur ein paar Minuten dauert, kann deine Fellnase so schnell von ihrem Leiden erlöst werden. Außerdem sollte die Analregion deines Haustiers in regelmäßigen Abständen durch Abtasten kontrolliert werden. Unsere felmo Tierärzte zeigen dir bei einem Hausbesuch, worauf du dabei achten solltest.

  • Als mobile Tierärzt:innen mit eigener App sind wir sehr stolz darauf, dir moderne Tiermedizin auf höchstem Niveau zu bieten. Mit äußerst langen Öffnungszeiten und unserem individuellen Buchungssystem sind wir in der Lage, uns ideal deinem Alltag und Zeitplan anzupassen. So kannst du dir deinen Wunschtermin aussuchen und musst selbst keine zusätzlichen Fahrzeiten zu einer Praxis mehr auf dich nehmen.

    Kosten:

    Bei uns genießen du und dein Vierbeiner die gleichen Leistungen wie in einer stationären Praxis – und das zu den gleichen Preisen.

    Buchung:

    Einen Termin kannst du ganz leicht mit uns buchen, und zwar auf dieser Website oder in der felmo App.

    Termin:

    Zu deinem Wunschtermin kommt eine Tierärztin oder ein Tierarzt direkt zu dir nach Hause – und nimmt sich hier jede Menge Zeit für deinen Liebling. Wir geben uns viel Mühe, damit sich dein Haustier wohlfühlt und uns vertraut. Außerdem beraten wir dich ausführlich, damit für dich keine weiteren Fragen offenbleiben.

    felmo App:

    In der kostenlosen felmo App stehen dir anschließend alle Befunde zur Verfügung. Außerdem gibt es weitere praktische Funktionen: 

    • Alle Gesundheitsinfos für den Hund oder die Katze sind immer auf einen Blick zu finden.

    • Laborergebnisse & Diagnosen bekommst du direkt in die App.

    • Im Chat kannst du ganz einfach mit unserem Kundenservice in Kontakt treten.

    • Außerdem gibt es Erinnerungen für Termine und Medikamente, die dir dabei helfen, nichts Wichtiges zu vergessen.

  • In der felmo App hast du die Gesundheit von deinem Haustier immer im Blick. Du kannst ein Profil für deine Haustiere (Hund / Katze) anlegen und alle Daten eingeben, die du weißt. So sind unsere Tierärzte bereits vor dem ersten Termin gut vorbereitet und können sich noch besser um deinen Liebling kümmern. Nach dem Tierarzttermin bekommst du alle Testergebnisse und Befunde direkt in die digitale Gesundheitsakte, damit dir alle Infos zu deinem Hund oder deiner Katze zur Verfügung stehen.

    Außerdem kannst du dir Erinnerungen für Termine, Medizinvergabe oder anstehende Wurmkuren einstellen. Im felmo Chat kannst du zu den Öffnungszeiten immer unsere Tierärzte um Rat fragen. Und wenn du dir nicht sicher bist, ob du einen Tierarzt brauchst, kannst du erstmal den Gesundheits-Check für deinen Liebling in der App machen.

    Und natürlich kannst du auch ganz einfach & bequem einen Termin für einen Hausbesuch buchen.

  • Wir verstehen uns als Haustierarzt, bei dem du zu jeder Zeit mit einem kompetenten Ansprechpartner und einem emphatischen, liebevollen Umgang rechnen kannst. Diesen außergewöhnlichen Einsatz unserer wertvollen Mitarbeiter möchten wir auch angemessen entlohnen.

    Wie werden die Preise berechnet?

    Alle Preise bei felmo werden nach den bundesweit einheitlichen Richtlinien der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) berechnet. Der Preis ist abhängig von der durchzuführenden Behandlung sowie der benötigten Zeit des Tierarztes und kann sich daher von Fall zu Fall unterscheiden.

    Kann ich einen Kostenvoranschlag bekommen?

    Eine verbindliche Preisauskunft ist leider nicht möglich, weil sich tierärztliche Behandlungen und Eingriffe individuell nach dem Zustand des Patienten richten. Dein Tier ist ein lebendes Individuum - ein Kostenvoranschlag wie bei einem Handwerker ist deshalb nicht möglich. Wir können dir jedoch sagen, wie viel ähnliche Termine in der Vergangenheit ungefähr gekostet haben.

    Kontaktiere am besten unseren Kundenservice im Chat der felmo App, damit wir dich beraten können.

  • Als mobiler Tierarzt bieten wir dir einige Vorteile in der aktuellen Situation:

    Du musst deine Wohnung für den Tierarzttermin nicht verlassen und begegnest keinen anderen Menschen oder Tieren.

    Unsere Tierärzte werden einmal pro Woche auf Corona getestet. Der Tierarzt kommt zu dir mit Mundschutz & Schuhschutz, sowie vorher desinfiziert.

    Der Sicherheitsabstand kann eingehalten werden, weil nur du, dein Vierbeiner und der Tierarzt in einem Raum sind.

    • Sehr geringes Risiko: Der Arzt hat nur direkten Kontakt mit deinem Tier.

    • Es gibt nur eine äußerst geringe Wahrscheinlichkeit, dass ein Tier Corona bekommt/überträgt.

    • Kleinere Fragen nach dem Termin oder Nachbestellung von Medikamenten können bei uns immer im Chat beantwortet werden.

So einfach funktioniert ein Hausbesuch mit felmo.
1. Verfügbarkeit prüfen

Postleitzahl und Grund des Hausbesuchs angeben.

2. Zeit auswählen

Garantiert verfügbaren Termin für dein Anliegen auswählen.

3. Adresse mitteilen

Persönliche Daten von dir und deinem Haustier angeben.

4. Gesundes Haustier

Unser Tierarzt behandelt deinen Liebling bei dir zu Hause.

Jetzt direkt online einen Termin buchen
Was hast du für ein Haustier?
Wie können wir deiner Tier helfen?
Verfügbarkeit prüfen


Die Erfahrungen der felmo Kundin Kim aus Berlin

Wir waren bei Kim aus Berlin zu Hause und haben sie zu Ihren bisherigen Erfahrungen mit felmo befragt. Wenn du wie Kim auch einen modernen Tierarzt haben willst, der immer an deiner Seite ist, lerne uns doch einfach in einem Hausbesuch kennen.

Die felmo Tierarzt Kundin Kim aus Berlin