Du bist Tierarzt und interessierst dich für felmo? Erfahre mehr
Hausbesuch buchen 030 31197554 Kundenservice (Mo-Sa 8-20 Uhr)

Blutdruckmessung bei Katzen & Hunden

  • Tierarztbesuch ganz ohne Stress
  • Termine, wann immer du Zeit hast
  • Nur das Beste für dein Haustier
Was hast du für ein Haustier?
Wie können wir deiner Tier helfen?
Verfügbarkeit prüfen


Normaler Blutdruck bei Hunden und Katzen

Das Messen des Blutdrucks bei Katzen und Hunden gibt dem Tierarzt Aufschluss über den Druck der Blutgefäße und damit wertvolle Informationen über schwere Krankheiten und Organfunktionen. 

Der Blutdruck sollte im Normalfall bei Hunden und Katzen bei 110 bis 140 mmHg als oberer (systolischer) Wert liegen und der untere (diastolische) Blutdruck sollte bei 60 - 80 mmHg liegen. Werte über 160 mmHg als systolischer Wert weisen erhöhten Blutdruck bei Katzen und Hunden auf.

Was macht ein hoher Blutdruck bei Katzen und Hunden?

Misst der Tierarzt oder die Tierärztin zu hohen Blutdruck bei eurer Katze oder eurem Hund, spricht man von einer Hypertonie. Ein niedriger Blutdruckwert weist auf eine Hypotonie hin. Bei einer Hypertonie können andere Erkrankungen von Herz, Nieren, Kreislauf, Diabetes und Schilddrüse vorliegen. Oft ist Übergewicht bei Katzen einer der Gründe für erhöhten Blutdruck. 

Je früher der Bluthochdruck behandelt wird, desto besser ist es für alle Organe, denn ein hoher Blutdruck belastet Herz, Kreislauf, Augen und das zentrale Nervensystem bei Katzen und Hunden. Zwar ist Bluthochdruck oft nicht heilbar, kann aber mit Medikamenten wie blutdrucksenkende Mittel gut eingestellt werden.

Erste Anzeichen für erhöhten Blutdruck bei Katzen und Hunden

Achte auf folgende Anzeichen bei deinem Liebling:

  • Übermäßi­ger Durst mit vermehrtem Urinabsatz

  • Verminderter Appetit / Katze frisst nicht

  • Abmagerung

  • Struppiges Fell

  • Erbrechen

  • Heißhunger

  • Verringerte Spiellust

Sollte deine Fellnase diese Anzeichen zeigen, ruf umgehend einen Tierarzt nach Hause. Bei älteren Tieren sollte die Blutdruckmessung im Rahmen der jährlichen stattfinden. Übrigens: Hunde sind weniger anfällig für erhöhten Blutdruck als Katzen, deshalb kannst du im Ratgeber speziell über Bluthochdruck bei Katzen weiterlesen.

Blutdruckmessung bei Hund und Katze

Im Hausbesuch kann die Blutdruckmessung bei deinem Hund oder deiner Katze schnell und einfach erfolgen. Im Hausbesuch können wir den Blutdruck viel besser messen, als in einer Praxis, weil das Tier weniger aufgeregt ist.
Das regelmäßige Checken des Blutdrucks ist wichtig für das Vorbeugen bzw. die Bekämpfung von Schäden an den Organen (z.B. Niere, Herz, Gefäße).

Die Blutdruckmessung ist ein wesentlicher Teil der Gesundheitsvorsorge  bei älteren  Tieren und dient der Kontrolle bei bestehenden Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes Mellitus bei Katzen

Ablauf der Blutdruckmessung im Hausbesuch

Das Blutdruckmessen bei deinem Liebling geht schnell, ist absolut schmerzfrei und mit keinerlei Risiken verbunden. Für die Messung ist es wichtig, dass deine Fellnase nicht zu aufgeregt ist.

Unsere felmo Tierärzte legen eine aufblasbare Manschette um das Bein oder den Schwanz deines Vierbeiners. Danach wird die Luft in der Manschette aufgepumpt und abgelassen. So kann nach einigen Sekunden der Blutdruck deiner Fellnase auf dem Druckmesser abgelesen werden. Wenn bei deinem Vierbeiner ein zu hoher Blutdruck festgestellt wird, suchen wir als erstes nach einer möglichen Grunderkrankung.

Sicher dir 10% Rabatt mit unseren Newsletter
Melde dich jetzt für den felmo Newsletter an und erhalte noch mehr Wissen über die Pflege deiner Fellnase!
Tipps & Tricks unserer erfahrenen Tierärzte
Antworten auf häufig gestellte Fragen
Produktempfehlungen mit exklusiven Rabatten
Melde dich jetzt für den felmo Newsletter an und erhalte noch mehr Wissen über die Pflege deiner Fellnase!

Hier geht’s zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Willkommen im Rudel! Bitte überprüfe deinen Posteingang auf Nachrichten von uns. 💚

Deine E-Mail-Adresse ist bereits für unseren Newsletter angemeldet.

Mehr Informationen im Ratgeber

Insbesondere bei Katzen ist Bluthochdruck ein wichtiges Thema. Warum das regelmäßige Messen wichtig ist und auf welche Symptome du achten solltest, liest du in unserem Artikel Bluthochdruck bei Katzen.

  • Besonders bei Katzen ab 7 Jahren empfiehlt sich das Messen des Blutdrucks 1x pro Jahr. Denn gerade ältere Katzen haben typische Alterserkrankungen mit erhöhtem Blutdruck extrem häufig.

    Bei älteren Hunden macht das Blutdruckmessen zur Vorsorge natürlich auch Sinn - allerdings ist es nicht so extrem wichtig, wie bei Katzen.

  • Bei Hunden und Katzen sollte der obere (systolische) Blutdruck bei 110 bis 140 mmHg und der untere (diastolische) Blutdruck bei 60 – 80 mmHg liegen.

    In der Realität liegen die Werte aber normalerweise etwas höher, weil die Tiere immer etwas aufgeregt sind. Festgehalten zu werden ist für viele Tiere enorm aufregend, selbst wenn die Tierärzt:innen noch so ruhig und schonend vorgehen.

  • Über den felmo Chat in der App sind wir auch am Samstag von 8-20 Uhr für dich erreichbar. Termine für einen Hausbesuch kannst du jederzeit (24/7) online oder in der App buchen.
    Die Hausbesuche der Tierärzte finden auch am Samstag statt. Sonntags haben wir geschlossen.

  • Wir verstehen uns als Haustierarzt, bei dem du zu jeder Zeit mit einem kompetenten Ansprechpartner und einem emphatischen, liebevollen Umgang rechnen kannst. Diesen außergewöhnlichen Einsatz unserer wertvollen Mitarbeiter möchten wir auch angemessen entlohnen.

    Wie werden die Preise berechnet?

    Alle Preise bei felmo werden nach den bundesweit einheitlichen Richtlinien der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) berechnet. Der Preis ist abhängig von der durchzuführenden Behandlung sowie der benötigten Zeit des Tierarztes und kann sich daher von Fall zu Fall unterscheiden.

    Kann ich einen Kostenvoranschlag bekommen?

    Eine verbindliche Preisauskunft ist leider nicht möglich, weil sich tierärztliche Behandlungen und Eingriffe individuell nach dem Zustand des Patienten richten. Dein Tier ist ein lebendes Individuum - ein Kostenvoranschlag wie bei einem Handwerker ist deshalb nicht möglich. Wir können dir jedoch sagen, wie viel ähnliche Termine in der Vergangenheit ungefähr gekostet haben.

    Kontaktiere am besten unseren Kundenservice im Chat der felmo App, damit wir dich beraten können.

  • Als mobile Tierärzt:innen mit eigener App sind wir sehr stolz darauf, dir moderne Tiermedizin auf höchstem Niveau zu bieten. Mit äußerst langen Öffnungszeiten und unserem individuellen Buchungssystem sind wir in der Lage, uns ideal deinem Alltag und Zeitplan anzupassen. So kannst du dir deinen Wunschtermin aussuchen und musst selbst keine zusätzlichen Fahrzeiten zu einer Praxis mehr auf dich nehmen.

    Kosten:

    Bei uns genießen du und dein Vierbeiner die gleichen Leistungen wie in einer stationären Praxis – und das zu den gleichen Preisen.

    Buchung:

    Einen Termin kannst du ganz leicht mit uns buchen, und zwar auf dieser Website oder in der felmo App.

    Termin:

    Zu deinem Wunschtermin kommt eine Tierärztin oder ein Tierarzt direkt zu dir nach Hause – und nimmt sich hier jede Menge Zeit für deinen Liebling. Wir geben uns viel Mühe, damit sich dein Haustier wohlfühlt und uns vertraut. Außerdem beraten wir dich ausführlich, damit für dich keine weiteren Fragen offenbleiben.

    felmo App:

    In der kostenlosen felmo App stehen dir anschließend alle Befunde zur Verfügung. Außerdem gibt es weitere praktische Funktionen: 

    • Alle Gesundheitsinfos für den Hund oder die Katze sind immer auf einen Blick zu finden.

    • Laborergebnisse & Diagnosen bekommst du direkt in die App.

    • Im Chat kannst du ganz einfach mit unserem Kundenservice in Kontakt treten.

    • Außerdem gibt es Erinnerungen für Termine und Medikamente, die dir dabei helfen, nichts Wichtiges zu vergessen.

So einfach funktioniert ein Hausbesuch mit felmo.
1. Verfügbarkeit prüfen

Postleitzahl und Grund des Hausbesuchs angeben.

2. Zeit auswählen

Garantiert verfügbaren Termin für dein Anliegen auswählen.

3. Adresse mitteilen

Persönliche Daten von dir und deinem Haustier angeben.

4. Gesundes Haustier

Unser Tierarzt behandelt deinen Liebling bei dir zu Hause.

Jetzt direkt online einen Termin buchen
Was hast du für ein Haustier?
Wie können wir deiner Tier helfen?
Verfügbarkeit prüfen


Die Erfahrungen der felmo Kundin Kim aus Berlin

Wir waren bei Kim aus Berlin zu Hause und haben sie zu Ihren bisherigen Erfahrungen mit felmo befragt. Wenn du wie Kim auch einen modernen Tierarzt haben willst, der immer an deiner Seite ist, lerne uns doch einfach in einem Hausbesuch kennen.

Die felmo Tierarzt Kundin Kim aus Berlin